Bunny Lines entfernen in Bremen

Auch wenn der Name Bunny Lines freundlich klingt, werden die seitlichen Nasenfalten oft als störend empfunden. Vor allem, wenn sie dauerhaft zu sehen sind, schreiben sie uns ein gewisses Alter ins Gesicht, auch wenn das vielleicht gar nicht so stimmt. Mit einer punktuellen Unterspritzung kann Bunny Lines entgegengewirkt werden. Für ein eine deutlich verjüngte Augen- und Nasenpartie!

Icon für Betäubung

Betäubung
auf Wunsch lokal

Icon für Behandlungsdauer

Behandlungsdauer
ca. 30 Minuten

Icon für Regeneration

Regeneration
1-2 Tage

Icon für Haltbarkeit

Haltbarkeit
ca. 4-6 Monate

Wann sollten Bunny Lines entfernt werden?

Bei den sogenannten Bunny Lines oder Häschenfalten handelt es sich um kleine Fältchen rechts und links der Nase, die von der seitlichen Nasenwurzel und den Nasenflügeln etwa 2 bis 3 Zentimeter bis zu den Augenwinkeln gehen. Bunny Lines entstehen durch den natürlichen Alterungsprozess der Haut, wobei ihre Entstehung durch eine ausgeprägte Mimik, starke Sonneneinstrahlung und trockene Haut begünstigt werden kann. Häschenfalten sind besonders deutlich beim Naserümpfen zu sehen, können aber auch dauerhaft sichtbar sein.

Wem die Häschenfalten zu dominant im Gesicht werden, der kann die Bunny Lines entfernen lassen, indem sie mit dem Muskelrelaxans Botox unterspitzt werden. Das Gesicht wirkt dadurch wieder deutlich jünger, ohne dass die natürliche Mimik beeinträchtigt wird.

Gründe, die für eine Bunny Lines Behandlung sprechen:

  • Natürlicher Alterungsprozess

  • Ausgeprägte Mimik

  • Vorzeitige Hautalterung durch Sonnenlicht

  • Trockene Haut

Wie wird die Entfernung von Häschenfalten durchgeführt?

In unserer Praxis für Medizin und Ästhetik werden die störenden Mimikfalten an der Nase punktuell mit Botox unterspritzt. Durch die Verwendung extrafeiner Nadeln und durch unsere Erfahrung ist die Behandlung sogar ohne Betäubung schmerzfrei.

Für einen straffenden Effekt wird das Muskelrelaxans in die Nasen- und Augenpartie injiziert, sodass sich dieser Bereich entspannt und sich die Falten glätten. Um Bunny Lines zu entfernen, wird der Wirkstoff je nach Ausprägung an mehreren Punkten in die faltenverursachenden Muskeln gespritzt. Die Behandlung von Bunny Lines mit Botox eignet sich auch zur Vorbeugung, damit temporäre Mimikfältchen an der Nase nicht zu statischen Häschenfalten werden, die auch ohne Naserümpfen zu sehen sind.

Der volle Effekt der Behandlung tritt nach ca. 7 bis 14 Tagen ein und hält dann etwa 3 bis 6 Monate. Dabei arbeitet Dr. Ole Jung als erfahrener Botox-Anwender nach dem Motto „weniger ist mehr“ um Ihre natürliche Mimik zu bewahren.

Warum wird Botox empfohlen, um Bunny Lines zu entfernen?

Botox ist viel besser als der Ruf, der ihm vorauseilt. Als wirkungsvolles Muskelrelaxans hemmt Botox einfach die Informationsweiterleitung, sodass die Muskelbewegungen der Mimikfalten reduziert werden und sich die Haut glättet. Durch eine punktuelle Anwendung von Botox, wie bei der Entfernung von Bunny Lines, kann der Effekt besonders exakt gesteuert werden, wobei sich die Herabsetzung der Muskelaktivität nach ca. 3 bis 6 Monaten vollständig erholt. Somit ist die Behandlung weder giftig noch gefährlich.

In unserer Praxis in Bremen wird Botox zum Entfernen von Bunny Lines von Dr. Ole Jung nur in sehr geringen Dosierungen eingesetzt. Denn wir stehen auf dem Standpunkt, dass bei Schönheitsbehandlungen weniger mehr ist, da nur so das Aussehen natürlich bleibt. Zudem verwenden wir nur Präparate namhafter Hersteller wie Azzalure® (Galderma), Bocouture® (Merz) oder Botox® (Pharm Allergan), sodass Sie immer auf der sicheren Seite sind.

Wie viel kostet die Botox-Behandlung von Bunny Lines?

In die Kosten für die Behandlung von Bunny Lines mithilfe von Botox fließen neben den Kosten für das Muskelrelaxans auch die Verbrauchsmaterialien und die Behandlungskosten ein. Allgemein erfolgt die Abrechnung in unserer Praxis für Medizin und Ästhetik nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Wir beraten Sie gerne zu Ihrer individuellen Botox- Behandlung und klären Sie über die Kosten auf.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie ein Termin vereinbaren?

Für eine kostenlose Beratung stehen wir Ihnen per Mail, WhatsApp oder telefonisch zur Verfügung. Für eine persönliche Beratung können Sie gerne einen kostenpflichtigen Termin buchen. Sollten Sie sich nach dem Beratungstermin für eine Behandlung entscheiden, wird die Beratungsgebühr mit den Behandlungskosten verrechnet.

(+49) 0 421 408 905 50
Zu WhatsApp
Kontaktformulare